Ausstellung: „Subversive Filze & Kritische Gestricke“
Denise Bettelyoun

01.12. & 02.12.2018: 11-15:00 Uhr
22.12.2018: 11-18:00 Uhr

Veranstalter: WOLLWERK
im BT 17

offen auch nach telefonischer Vereinbarung:
0151 – 16988786

Die Künstlerin, Denise Bettelyoun, Tochter des Oglala-Sioux-Indianers „Little Runner“ und
einer preußischen Mutter, präsentiert in Kooperation mit dem Wollwerk im Gebäude BT17
parallel zur Schön & Gut/ Slow Schaf-Messe, ihre Ausstellung:
„—-Kritische Gestricke—- Subversive Filze….“.
Als Mitglied der „Critical Crafting“ und „Subversive Knitting“ Bewegung, die v.a. Dingen in
London und den USA aktiv ist, vertritt sie mit ihren künstlerischen Arbeiten eine
eigenständige, interdisplinäre Position in der Kunstszene Deutschlands, die sich im
Grenzbereich zwischen Textil und Kunst ansiedeln lässt.
Ihre großdimensionierten Arbeiten widmen sich konsequent, prägnant, subversiv und mit
Witz, den technologischen und stilistischen Eigenheiten der textilen Gestaltung und
verbinden sie mit freien künstlerischen Interpretationen sozialer und gesellschaftlicher
Themen. Eine sehenswerte Ausstellung, die sicherlich den Blick des Besuchers auf die
kreativen Möglichkeiten der Textilie und der damit verbundenen Handwerkstechniken
erweitern und bereichern wird.
Viel Freude beim Besuch!

Weitere Informationen zu den Wollwerkern: Steckbrief Wollwerk

Das Museum befindet sich hier: Lageplan